Referenzen Tätigkeiten

Acht Jahre angestellter Beratender Ingenieur für Schienenfahrzeuge

Neun Jahre Werkstattleiter für Schienenfahrzeuge

Seit 2001 selbständiger Beratender Ingenieur und Sachverständiger u.a. mit folgenden Tätigkeiten:

Bewertung des technischen Zustands von Schienenfahrzeugen

  • Angemessenheit von ausgeführten Instandhaltungsmaßnahmen
  • Betriebssicherheit
  • Lauffähigkeitsuntersuchung (nach Schäden oder Fristablauf, für Überführungsfahrten von Fahrzeugen ohne EBO-Zulassung)
  • Prüfung der Instandhaltungsdokumentation

Kommerzielle Bewertungen von Schienenfahrzeugen

  • Instandsetzungskosten nach Beschädigungen
  • Kosten für Nutzungsausfall
  • Zeitwert, Restwert: siehe www.kandler-will.com

Unterstützung von Verkehrsunternehmen

  • Erstellung von Lastenheften für Fahrzeugbeschaffungen
  • Bewertung potentieller Hersteller
  • Bewertung der Angebote bei Fahrzeugbeschaffungen
  • Bewertung von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Anpassung von Instandhaltungsplänen

Ursachenermittlung / Rekonstruktion des Ablaufs von

  • Ein- / Aussteigeunfällen bei Schienenfahrzeugen
  • Stürzen in Fahrzeugen
  • Entgleisungen
  • Kollisionen, z.B. Bad Aibling (Februar 2016)

Schulungen, Lehrtätigkeit

  • Ausbildung künftiger Strassenbahn-Betriebsleiter
  • Ausbildung künftiger Eisenbahn-Betriebsleiter
  • Betriebliche Schulung U-Bahnpersonal
  • Lehrauftrag Universität Stuttgart „Public Transport and Railway Operation“